top of page

WIE WÄHLT MAN EINE MATRATZE AUS?

Haben Sie sich jemals gefragt, wie viel Zeit Sie im Bett verbringen? Können Sie glauben, dass dies fast ein Drittel eines Lebens ist?! Sie werden also zustimmen, dass es äußerst wichtig ist, auf einer bequemen und hochwertigen Matratze zu schlafen.




WAS UNTERSCHEIDET EINE QUALITÄTSMATRATZE VON ANDEREN?


Tagsüber erleben wir verschiedene Belastungen und Schwierigkeiten, daher ist es sehr wichtig, dass der Körper nachts gut ruhen und wieder zu Kräften kommen kann. Dies ist nur auf einer Matratze möglich, die:


* Passt sich perfekt den Eigenschaften Ihres Körpers an

* Bietet Unterstützung genau dort, wo sie benötigt wird

* Übt keinen Druck auf Kontaktstellen des Körpers aus (Oberschenkel, Schultern, Fersen)

* Gute Luftdurchlässigkeit und entfernt überschüssige Feuchtigkeit

* Hat Schutz gegen Hausstaubmilben, Bakterien, Schmutz und Gerüche

* Im Allgemeinen garantiert es maximale Entspannung und Vergnügen


WAS PASSIERT, WENN SIE AUF EINER SCHLECHTEN ODER SEHR ALTEN MATRATZE SCHLAFEN?


In einer solchen Situation treten normalerweise die folgenden Probleme auf:


* Schlaflosigkeit

* Reizbarkeit

* Unfähigkeit, sich zu konzentrieren

* Unruhiger Schlaf

* Schmerzen im Rücken, unteren Rücken und Nacken

* Schlafmangel wirkt sich auf das Gesicht aus

* Falten erscheinen um die Augen

* Sie wachen müde und erschöpft auf


Das heißt, wenn Sie nicht gut schlafen, sind die Folgen den ganzen Tag über zu spüren. Schlafmangel kann am Wochenende in der Regel nicht „nachgeholt“ werden. Die Gesamtzeit, die dem Schlaf zugeteilt wird, entspricht nicht immer der Menge an qualitativ hochwertigem Schlaf, die Ihr Körper benötigt.


Wenn Sie ständig falsch schlafen, treten Probleme mit dem Körper auf:


* Die Produktivität nimmt ab und infolgedessen treten Probleme bei der Arbeit auf

* Freizeit mit Familie und Freunden bringt keine Freude

* Apathie

* Unfähigkeit, Sport zu treiben

* Gewichtszunahme und beschleunigtes Altern

* Langfristig besteht ein Gefühl allgemeiner Unzufriedenheit mit dem Leben


WUSSTEN SIE DAVON?


Wenn Sie sich in der obigen Beschreibung wiedererkennen, dann haben Sie vielleicht die falsche Matratze gewählt oder Ihre Matratze ist bereits zu alt und es ist Zeit, sie zu wechseln. Sehen Sie, wie sich gute Matratzen von schlechten unterscheiden.


WAS SOLLTE BEI ​​DER WAHL EINER NEUEN MATRATZE BEACHTET WERDEN


Die Wahl einer neuen Matratze ist nicht so einfach. Heute gibt es auf dem Markt eine Vielzahl unterschiedlicher Matratzenarten (modernste Matratzen, Wasserbetten, Matratzen aus verschiedenen Schaum- oder Latexarten), die sich auch preislich stark voneinander unterscheiden (und nicht immer qualitätsabhängig).

Bevor Sie eine neue Matratze kaufen, empfehlen wir Ihnen, einige Fragen zu beantworten.



1. STÜTZT DIE MATRATZE DIE WIRBELSÄULE RICHTIG?


Eine gute Matratze beugt Problemen mit der Wirbelsäule vor, insbesondere im Bereich des Nackens und des unteren Rückens. Es soll Schmerzen und Verspannungen im ganzen Körper vorbeugen.

Achten Sie bei der Auswahl einer Matratze darauf, dass das Material, aus dem sie besteht, elastisch genug ist, um Ihre Wirbelsäule und Ihren Körper in der richtigen Position zu stützen.

Sorgfältig ausgewählte Materialien, aus denen Emma Matratzen Matratzen hergestellt werden, unterstützen den Körper in der richtigen Position und beugen Rücken-, Nacken- und Hüftschmerzen vor. Sie können aus mehreren Matratzen unterschiedlicher Härte diejenige auswählen, die Ihren Körper zuverlässig in der richtigen Position stützt.


2. KANN SICH DIE MATRATZE VOLLSTÄNDIG AN FORM UND GEWICHT IHRES (ODER ANATOMISCHEN UND ORTHOPÄDISCHEN) KÖRPERS ANPASSEN?


Für einen guten Schlaf brauchen wir eine Matratze, die den Körper richtig stützt und die Muskeln und die Wirbelsäule entlastet. Mit anderen Worten, die Matratze sollte sich jeder Körperregion anpassen können, damit Sie besser schlafen, sich im Schlaf weniger drehen und schneller eine bequeme Position finden. Eine gute Matratze sorgt für eine gleichmäßige Druckverteilung auf den ganzen Körper.

Emma Matratzen Matratzen sind äußerst bequem und speziell auf die Bedürfnisse moderner Menschen abgestimmt. Die Basis der Matratze besteht aus den besten Materialien, die sich während des Schlafens vollständig an den Körper anpassen und keinen Druck auf ihn ausüben.


3. IST DIE MATRATZE HYPOALLERGEN (SCHÜTZT SIE VOR STAUBMILBEN, BAKTERIEN UND PILZEN)?


Die Zahl der Menschen, die an allergischen Reaktionen leiden, nimmt zu. Eine der häufigsten Ursachen für allergische Reaktionen im Alltag sind zweifellos Hausstaubmilben. Der Hauptwohnsitz von Hausstaubmilben in unseren Wohnungen ist die Matratze, denn dort herrschen die besten Bedingungen für ihre Vermehrung: Wärme, Feuchtigkeit und Nahrung.

Studien zeigen, dass eine Matratze, die 2 Jahre lang benutzt wurde, ungefähr 2 Millionen tote und lebendige Hausstaubmilben sowie viele ihrer Abfallprodukte enthält. Jedes Mal, wenn Sie sich umdrehen oder bewegen, entsteht eine Staubwolke, die Allergiesymptome (verstopfte Nase, Niesen, rote Augen usw.) verursacht. Sie brauchen eine Matratze, die Sie davor schützen kann.

Emma Matratzen Matratzen sind vor Hausstaubmilben, Bakterien und Pilzen geschützt, da alle Matratzenbezüge mit CleanEffect® behandelt wurden. Dies ist ein weltweit anerkanntes Verfahren zum Schutz von Stoffen vor Hausstaubmilben, Bakterien und Pilzen. Daher sind Emma Matratzen Matratzen besonders für Allergiker zu empfehlen.




4. HAT DIE MATRATZE EINE HOHE BELÜFTUNGSKAPAZITÄT, DIE FÜR EINE AUSGEZEICHNETE WÄRME UND LUFTZIRKULATION GEWÄHRLEISTET?


Unser Körper scheidet im Schlaf viel Flüssigkeit aus, daher ist es sehr wichtig, dass die Matratze Wärme und Feuchtigkeit regulieren kann. Die Unterlage der Matratze sollte ein Höchstmaß an Luftzirkulation bieten, um den Feuchtigkeitsgehalt zu kontrollieren und übermäßiges Nässen zu vermeiden. Außerdem benötigt der Körper zum Aufwärmen auf einer kalten und nassen Matratze zusätzliche Energie. Und das ist ein weiterer Grund, warum wir nicht gut schlafen.

Eine hervorragende Belüftung ist die Grundlage für einen guten Schlaf und eine lange Lebensdauer der Matratze. Alle Emma Matratzen Matratzen sind perfekt atmungsaktiv. Das Ecocell®-Material hat eine einzigartige poröse Struktur und fördert daher die freie Luftzirkulation und den Abtransport überschüssiger Feuchtigkeit. So bleibt die Matratze trocken und Sie genießen jeden Abend ihre Frische. Damit die Matratze gut atmen kann, muss ein Rahmen aus Lamellen verwendet werden, wodurch die Matratze gut belüftet wird und überschüssige Feuchtigkeit abführt.


5. IST DIE MATRATZE GEGEN STAUB UND STATISCHE ELEKTRIZITÄT GESCHÜTZT?


Bei der Auswahl einer Matratze sollten Sie überlegen, ob sie uns vor der Ansammlung von Staub schützt, der sich aufgrund des Auftretens statischer Elektrizität in der Matratze ansammelt. Statik entsteht durch die Verwendung oder das Vorhandensein verschiedener Objekte, die elektromagnetische Wellen aussenden: Fernseher, Radios, Stromleitungen, Steckdosen. Das Gewebe mit eingewebten Carbonfasern verhindert, dass sich elektromagnetische Wellen in der Matratze ansammeln.

Der Bezug der meisten Emma Matratzen Matratzen besteht aus Karbonfasern (Resistat®) und verhindert so die Ansammlung statischer Elektrizität. Und Staub sammelt sich nicht an und schützt Sie so vor dem Auftreten von Hausstaubmilben.


6. IST DIE MATRATZE SCHÄDLICH FÜR DIE UMWELT? (IST ES AUS MATERIALIEN HERGESTELLT, DIE MENSCH UND NATUR NICHT SCHÄDIGEN?)


Die Entwicklung und moderne Produktion von Materialien belastet die Umwelt, da verschiedene für den Menschen schädliche Stoffe in die Atmosphäre emittiert werden. Daher ist es wichtig, bei der Auswahl einer Matratze zu berücksichtigen, ob sie über ein Zertifikat zur Einhaltung von Umweltstandards verfügt.

Emma Matratzen Matratzen werden aus fortschrittlichen und dennoch umweltfreundlichen Materialien hergestellt, die recycelt werden können. Wir verbessern ständig unsere Materialien, um eine saubere Zukunft für den Planeten zu gewährleisten. Alle unsere Matratzen haben ein Zertifikat, das die Einhaltung strengster Umweltstandards garantiert.


7. GIBT DER HERSTELLER EINE MEHRJÄHRIGE GARANTIE AUF DIE MATRATZE (NICHT NUR AUF DEN BEZUG, SONDERN AUCH AUF DIE MATRATZENUNTERSEITE)?


Die Garantie auf die Matratzenbasis schafft Vertrauen, dass sich der Hersteller verpflichtet, die Matratze auszutauschen, wenn Mängel an der Basis festgestellt werden. Da 10 Jahre (wir haben entweder 6 oder 12 oder 15 Jahre) eine ziemlich lange Zeit sind, muss der Hersteller überzeugend nachweisen können, dass er ein Qualitätsprodukt verkauft, das eine solche Garantie bieten kann. Natürlich zeugt eine solche Garantie von der hohen Qualität der Produkte.

Alle Emma Matratzen Matratzen haben eine mehrjährige Basisgarantie. Je nach Matratzentyp erhalten Sie 6, 12 oder 15 Jahre Garantie auf die Liegefläche. Der Matratzenbezug hat eine 1-Jahres-Garantie. Sollten Sie während der Garantiezeit unerwünschte Veränderungen feststellen, helfen unsere Mitarbeiter bei der Beseitigung der Probleme oder tauschen die Matratze gegebenenfalls gegen eine neue aus.


8. IST DIESE MATRATZE WERTVOLLER?


Bevor Sie sich für eine Matratze entscheiden, bestimmen Sie ihre Haupteigenschaften und vergleichen Sie sie mit anderen Matratzen derselben Klasse. Sie werden sehen, dass sich Matratzen mit ähnlichen Eigenschaften je nach Hersteller oder Marke deutlich im Preis unterscheiden können, was nicht immer die wirkliche Qualität des Produktes widerspiegelt.

Bei Emma Matratzen garantieren wir seit jeher ein günstiges Verhältnis zwischen Qualität und Preis unserer Produkte. Das bedeutet, dass wir revolutionäre, hochwertige Matratzen zu vernünftigen Preisen anbieten, mit vielen einzigartigen Eigenschaften, die viele andere (teurere) Matratzen auf dem Markt nicht haben.


9. KÖNNEN SIE DIE MATRATZE KOSTENLOS ZURÜCKGEBEN, WENN SIE IHNEN NICHT PASST?


Es kann leicht passieren, dass Sie sich eine Matratze ausgesucht und gekauft haben, sich dann aber herausstellt, dass diese überhaupt nicht zu Ihnen passt und nicht den gewünschten Komfort bietet. Daher ist es besonders wichtig, dass die Hersteller ihre Produkte kostenlos testen. Mit anderen Worten, Sie sollten die Matratze ohne Angabe von Gründen kostenlos zurücksenden können, wenn sich während des Testzeitraums herausstellt, dass sie Ihnen nicht passt.

Die Firma Emma Matratzen bietet die Möglichkeit, die Matratze 30 Tage lang kostenlos zu nutzen. Wenn die Emma Matratzen Matratze nicht Ihren Erwartungen entspricht, können Sie sie an uns zurücksenden und wir erstatten Ihnen Ihr Geld zurück.


Kommentare


bottom of page